Bergpokal 2016 ... vormerken !!!

termin

Link zur Ausschreibung...

 

Unterstützt von:

Stadtwerke

 

Löbauer Leichtathleten einmal anders

Die Löbauer Leichtathleten der „Eisernen“ können auch anders. Beim Vereinstriathlon 2016 sowie beim Sommerfest der „ Mini-Eisernen“ zeigten sie, dass sie nicht nur Laufen, Werfen und Springen beherrschen, sondern auch Schwimmen und Radfahren. Ideale Wetterbedingungen und die Unterstützung der Leitung des Herrmann-Bades machten einen erfolgreichen Wettkampftag möglich. Für die „Mini-Eisernen“ hieß es, nach dem Schwimmen bzw. der Bewegung im Wasser eine Runde um das Herrmannbad an der Löbau entlang zu laufen. Alle Kinder meisterten diese Anforderungen hervorragend. Nach der Siegerehrung wurden einige Sportlerinnen und Sportler in die Reihen der Trainingsgruppe Jugend verabschiedet.

Die Senioren und die Sportler der Trainingsgruppe Jugend versuchten sich in den Disziplinen des Triathlons, einige in den Disziplinen Schwimmen und Laufen.  Da die Radstrecke nicht abgesperrt war, wurde aus Sicherheitsgründen die Raddistanz erst für Sportler ab 16 Jahre freigegeben. Auch hier überzeugten Kampfgeist, Fairness und Spaß bei der Bewältigung der Strecken und alle, die sich neu dieser Herausforderung stellten, können sich ab jetzt „Triathleten“ nennen.

P8152015 

 

P8152029

 

P8152034

 

P8152049

 

Nachtrag zum Festungslauf in Königstein:

Über 7,8 km liefen Siegfried Willweber in der AK 80 nach 55:08 min als Sieger seiner AK und Hans Zosel nach 1:01:27 h als 6. seiner AK auf die Festung. Joachim Heublein bewältigte die gleiche Strecke im Walking nach 1:09:38 h als Fünfter.


Besucher:

 


Verein

SPONSORENBOARD

Volleyball

Home
Logo_Mini-Eiserne

zu den Mini-Eisernen

Die Eisernen